Unterhalt der Bienenweide auf dem Ballenberg


12. Juni 2020

Paul und Hansruedi haben bei sonnigem Sommerwetter die Freifläche gejätet:

Das Riedgras, Winden, Hahnenfuss und die Hirse wachsen eben auch sehr schnell

Juni2
Juni1
Juni3
Juni4

Hansruedi Geissbühler

28. Juli 2020
erste Gäste besuchen unser Gourmet Restaurant in der Freifläche auf dem Ballenberg

Schmetterling und Wildbienen sammeln Nektar …

Gast1
Gast2

… in der zur Zeit noch von üppigem Unkraut umgebenen Freifläche von Péry, da ist noch Jäten angesagt…

jäten1
die wilde Hirse und …
jäten3
…die Winden wachsen eben auch sehr schnell.

Hansruedi Geissbühler