Gartenarbeiten im Dezember

  • Arbeiten vom November abschliessen.
  • Lagergemüse auf Fäulnis kontrollieren. Angefaultes möglichst bald entfernen.
  • Wintergemüse (Federkohl, Rosenkohl, Winterspinat, Nüssler usw) die auf dem Beet stehen bleiben, können, sobald diese einmal durchgefroren sind, frisch ab Beet geerntet werden. (Beim Befall von Weissen fliegen, das Kraut früh am Morgen schneiden und die starren Fliegen mit Brut auf der Unterseite der Blätter mit kaltem Wasser abwaschen.)
  • Brüsseler kann ab jetzt in Töpfe oder andere Gefässe eingepflanzt, vor Licht geschützt (mit schwarzem Plastik ganz abdecken) in einem warmen Raum (15-20°C) angetrieben werden.
  • Salatsprossen jetzt aussäen um diese als Keimlinge dem Salat beizumischen.
    Auch frische Kresse, die im Haus angezogen wird, bereichert jetzt den Salatteller.
  • Holzstecklinge jetzt schneiden, bevor der Boden zufriert
  • Kirschen- Kornelkirschen- und Forsythienzweige lassen sich ab jetzt antreiben. (Barbarazweige, 4.Dezember, blühen auf Weihnachten.)